Über unser Familienunternehmen

Seit 1923 in Pforzheim

Unser Familienunternehmen besteht seit 1923 in dritter Generation. Ende der zwanziger Jahre noch ein Laden für Haushaltswaren und Gasherde, ist es heute ein kompetenter und innovativer Fachbetrieb für die Bereiche Bäder, Sanitär und Heizung.

Nachdem Firmengründer Albert Bossert sen. den Betrieb in den fünfziger Jahren an seine Söhne Karl und Albert jun. weitergegeben hat, wurden damals hauptsächlich Firmen- und Privatkunden im Sanierungsbereich betreut. Damals wurden zahlreiche Unternehmen aus der Schmuckbranche mit selbst produzierten Entstaubungsanlagen, Kunststoffbehältern und Exhaustoren beliefert.

Als Mitte der achtziger Jahre der heutige Inhaber Frank Bossert den Betrieb übernahm, kam der Bereich Neubau hinzu. Dazu werden stetig neue Mitarbeiter ausgebildet und eingestellt.

Schon seit Anfang des neuen Jahrtausends beschäftigen wir uns intensiv mit den regenerativen Energien. Schon damals wurden erste Wärmepumpen mit Erdsondenanlagen installiert. Das Know-how dazu holten wir uns in der Schweiz, Österreich und Schweden. Seit dieser Zeit haben wir über 400 Wärmepumpenanlagen, über 100 Biomassekessel (Pellet, Hackschnitzel, Scheitholz), über 400 kontrollierte Wohnraumlüftungen und über 300 Solaranlagen installiert und gehören in diesen Bereich zu den Marktführern.

Frank Bossert wird durch zwei Techniker, zwei kaufmännische Angestellte, zwei SHK Meister, einen Elektrikermeister, eine Badplanerin und ca. 20 Facharbeiter und Lehrlinge unterstützt und zählt somit zu den größten und traditionsreichsten Unternehmen in der Region. Frank Bosserts Söhne Florian und Maximilian werden in Kürze mit der Ausbildung beginnen und den Fortbestand der Bossert Sanitär GmbH auch in der vierten Generation sichern. Unser Bestreben ist es immer „einen Schritt voraus zu sein“ und unseren Partnern auf sie individuell zugeschnittene Lösungen zu bieten.

Daher sind wir permanent auf der Suche nach neuen Technologien, um den ständig wachsenden Anforderungen von Energiegesetzen, Vorschriften, BAFA Zuschüssen und KFW Darlehen gerecht zu werden.

Mit dem interdomus Fördermittelservice finden Sie die passende Förderung für Ihr Bauvorhaben oder Ihr Modernisierungsprojekt. Jetzt informieren und Geld sparen!

Dank unseres großen Erfahrungsschatzes wissen wir genau, worauf es bei Umsetzung Ihres Projekts ankommt.
 

Das könnte Sie interessieren

Kontakt & Anfahrt

Mehr Informationen